Ercan Karakoyun: Die Gülen-Bewegung – Was sie ist, was sie will

Seit dem Putschversuch des türkischen Militärs ist Hizmet (die sog. Gülen-Bewegung) täglich in den deutschen Mainstream-Medien zu finden. Eine Bewegung die in Deutschland seit über 20 Jahren erfolgreiche Bildungsarbeit leistet wird scheinbar neu entdeckt. Mit seinem neuen Buch „DIE GÜLEN BEWEGUNG – WAS SIE IST, WAS SIE WILL“ berichtet Ercan Karakoyun über Hizmet-Engagierte, ihre Ziele und ihre veränderte Situation in Deutschland und der Türkei.

Karakoyun beschreibt erstmals seit dem Einschnitt im Sommer 2016, was die auch hierzulande aktive Gülen-Bewegung wirklich will: einen menschlichen Islam, Demokratie und Bildung.

Nicht zuletzt berichtet Karakoyun, selbst Beispiel einer gelungenen Integration in Deutschland, davon, wie Hizmet-Mitglieder seit dem Putsch in Deutschland und überall in Europa von Erdogan-treuen Türken angefeindet, aus Moscheen geworfen oder sogar mit dem Tod bedroht werden.

Ein wichtiges Buch zu einem brennend aktuellen Thema – von einem echten Insider.

ercan karakoyun

“Die Gülen-Bewegung” ist in jedem handelsüblichen Buchladen zu erwerben.

Hier zur Leseprobe des Herder Verlags“Die Gülen-Bewegung” beim Herder-Verlag bestellen“Die Gülen-Bewegung” bei Amazon bestellen
Forum Dialog Berlin, Heimat

Das Forum Dialog Berlin veranstaltet mit freundlicher Unterstützung des Herder Verlags und der Stiftung Dialog und Bildung die erste Lesung im Literaturhaus Berlin.

Hier zur Lesung am 31.01.2017