Gesellschaft trifft Wissenschaft (GtW) | 10.03.2015 | Salafismus

Die Salafismus-Szene in Deutschland – Anziehungskraft, Rekrutierung und Akteure

Die heterogene salafistische Szene in Deutschland wächst rasant, wenn gleich die Gesamtzahl der Salafisten im Vergleich zu anderen Strömungen des Islams relativ niedrig bleibt. Was macht salafistische Deutungsmuster so attraktiv für manche Jugendliche in Deutschland? Aus welchem Umfeld kommt der Zulauf? Und wie gefährlich ist das militante Milieu, die sogenannten Dschihadisten?

Claudia Dantschke, eine der führenden Islamismus-ExpertInnen in Deutschland, referiert zu diesem hochaktuellen Themengebiet  im Rahmen der Gesprächsreihe “Gesellschaft trifft Wissenschaft” (GtW). Mit anschließender Diskussion unter FachexpertInnen.

Salafismus

Datum: 10.03.2015
Ort: Stiftung Dialog und Bildung, Taubenstr. 26, 10117 Berlin
Zeit: 18:30 Uhr
Thema: Die Salafismus-Szene in Deutschland
Referentin: Claudia Dantschke, Zentrum Demokratische Kultur – Beratungsstelle Hayat, Berlin

Bei Interesse können Sie uns unter 030/206 21 400 oder info[at]sdub.de kontaktieren

Hayat Beratungsstelle