Forum Dialog Berlin e.V.

Daniel Bax, Autor und Journalist, stellt sein neues Buch „Angst ums Abendland“ in den Räumlichkeiten des Forum Dialogs vor. Die Lesung leitet in die Diskussion über, welche insbesondere die vergangenen, turbulenten Jahre in Deutschland und Europa zum Kontext Islam, Medien und Gesellschaft behandelt.

„Warum wir uns nicht vor Muslimen, sondern vor Islamfeinden fürchten sollten!
Pegida. Islamischer Staat. Charlie Hebdo. Das Kopftuchverbot für Lehrerinnen wird aufgehoben. Die Debatte um den Islam in Europa, um Moscheen und Mohammed-Karikaturen hört nicht auf, und von Michel Houellebecq bis Thilo Sarrazin, von Alice Schwarzer bis Marine Le Pen kommt es dabei zu ungewöhnlichen Allianzen. Aber wovor muss man Angst haben? Dieses Buch gibt eine Antwort.“

Angst ums Abendland

Datum: 03.03.2016
Ort: Mohrenstr. 34, 10117 Berlin
Zeit: 19:00 Uhr
Thema: Lesung und Diskussion: Angst ums Abendland
Referent: Daniel Bax (Autor und Journalist)

Webseite der Veranstaltung