Newsletter Oktober 2020

Aktuelles / Newsletter / Publikationen23. Oktober 2020

SDuB 03/20 | 
23. Oktober 2020 | 
Newsletter 

Liebe Follower des Stiftungs-Newsletters,

 die Corona-Pandemie hält uns noch immer alle auf Trapp, mittlerweile stehen wir kurz vor einer zweiten Welle und wir hoffen, ihr übersteht auch diese Zeit gesund und munter. Trotz aller Schwierigkeiten geht das Engagement von Dialoginteressierten weiter.

Allen voran steht das morgige Internationale Sprach- und Kulturfestival (International Festival of Language and Color, IFLC) an, das Kinder und Jugendliche aus aller Welt und verschiedenen Kulturen zusammenbringt. Nicht nur die TeilnehmerInnen, sondern auch die ZuschauerInnen haben dabei die Gelegenheit, die vielfältigen Farben unserer Erde kennenzulernen. In einer Zeit, in der viel polarisiert wird, trägt das IFLC auch dieses Jahr, wenn auch nur online, einen Teil zu einer friedlicheren und lebenswerten Zukunft bei.

Gespannt warten wir auf den diesjährigen Deutschen Schulpreis. Corona-bedingt wurde das Verfahren verändert und bietet in vereinfachter Form innovativen Schulprojekten die Möglichkeit einer größeren Bühne. Auch die Realschule Eringerfeld nimmt dieses Jahr teil. Wir wünschen ihnen und allen teilnehmenden Schulen viel Erfolg.

Auch wenn Corona hierzulande die Menschen verbindet und die Solidarität in der Gesellschaft stärkt, geht die Unterdrückung politisch Andersdenkender in der Türkei erbarmungslos weiter. Einer der Helden, die sich in dieser Zeit mit ihrem unermüdlichen Kampf für die Demokratie herauskristallisiert haben, ist der Journalist Ahmet Altan, der seit vier Jahren in Haft sitzt. Jetzt wurde er anlässlich des 75. Geburtstags der Frankfurter Rundschau in eine Liste der 75 beeindruckendsten Persönlichkeiten unserer Zeitgeschichte aufgenommen. DTJ-Online berichtet.

Diesen und andere spannende Medienbeiträge rund um aktuelle Hizmet-Themen in Deutschland findet ihr im unteren Teil.

Viel Spaß beim Lesen.

Mit herzlichen Grüßen
Euer Stiftungsteam

Anstehende Veranstaltungen

75x75

NGO Academy

SDuB – 27. September/ 22. November

In Zusammenarbeit mit dem Verband für gesellschaftliches Engagement (VGE e.V.) veranstaltet die Stiftung Dialog und Bildung eine Fortbildungsgsreihe für gemeinnützige Vereine und Institutionen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hören dabei Vorträge über Themen wie Public Relations, Personalmanagement, Datenschutz etc.
Vereinsangehörige der Mitgliedsinstitutionen des VGE e.V. können sich für die Online-Vorträge unter der Mailadresse seminar@vge-ev.de anmelden.

75x75

Portraits der Liebe – Mawlānā Dschalāl ad-Dīn Rūmī

Forum Dialog – 06. November

Gemeinsam mit der Referentin Hamideh Mohagheghi können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Online-Veranstaltung in die Tiefen der islamischen Mystik eintauchen, wie sie von dem bekannten Sufi Mawlānā Dschalāl ad-Dīn Rūmī gelebt wurde. Hauptmerkmal der Veranstaltungsreihe ist das Kennenlernen von historischen Gottesfreunden und ihrer Suche nach der ewigen Liebe zum Schöpfer. Weitere Kernpunkte sind der interreligiöse Dialog und der islamische Humanismus.

75x75

IFLC 2020: Internationales Sprach- und Kulturfestival

Academy e.V. – 24. Oktober

Zum ersten Mal in seiner 18-jährigen Geschichte werden 140 junge Talente aus 40 Ländern Songs und Volkslieder mit dazugehörigen Tanzeinlagen aus verschiedenen Kontinenten und kurze Interviews in einem Online-Format präsentieren. Statt einmal über den Globus zu reisen, kommen die Schülerinnen und Schüler über YouTube direkt zu euch.

75x75

Deutscher Schulpreis 20/21

Realschule Eringerfeld – 16. Oktober

Die Realschule Eringerfeld bewirbt sich für den Der Deutsche Schulpreis 20|21 Spezial. Die Ausschreibung findet in veränderter Form mit einem vereinfachten Bewerbungsverfahren statt. Erstmals können auch Schülerinnen und Schüler, Eltern, Partner der Schule oder die Schulverwaltung eine Schule für den Preis empfehlen. Damit reagieren die Robert-Bosch-Stiftung und die Heidehof-Stiftung auf die Auswirkungen der Corona-Pandemie: Gesucht werden zukunftsweisende Konzepte, die Schulen im Umgang mit der Krise entwickelt haben und die das Lernen und Lehren langfristig verändern können.

75x75

Zeitgenössische islamische Perspektiven zur Überwindung von Antisemitismus

Forum für interkulturellen Dialog – 10. November

Hasan Dagdelen - Vorstandsassistent für Programm- und Projektarbeit der Stiftung Stuttgarter Lehrhaus - zeigt in seinem Vortrag Formen des Antisemitismus bei Muslimen auf und geht dessen historischen Ursprüngen auf die Spur. Anhand von beispielhaften Projekten und Initiativen skizziert er muslimische Perspektiven, die Chancen und Hilfen zur Überwindung dieses weitverbreiteten Phänomens unter Muslimen bieten können.

Vergangene Veranstaltungen

75x75

#Hizmet ist Engagement

SDuB – 21. April

Die Stiftung Dialog und Bildung hat  zu einer deutschlandweiten Kampagne unter dem Hashtag "Hizmet ist Engagement" aufgerufen. Die überwältigende Teilnahme hat die tolle Arbeit von vielen Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtlern sichtbarer gemacht. 

75x75

Der Mensch und sein Plastikkonsum

Forum Dialog – 11. August

Die Referentin Mona Shirin Abd El Kader warf einen Blick auf die Auswirkungen unseres Plastikkonsums und dessen Folgen für die Schöpfung Gottes. Wie lassen sich islamische Quellen speziell auf den Themenbereich Plastik anwenden, wo es doch zu Zeiten des Propheten Muhammed (sav), gar kein Plastik gab? Was können wir tun, um ein umweltgerechteren Lebensstil zu finden? Die Veranstaltung fand über die Videokonferenzsoftware ZOOM statt.

75x75

#Gutes Wirkt

VEZ NRW e.V. – 05. Mai

Unter dem Hashtag GutesWirkt hat der VEZ NRW e.V. eine landesweite Kampagne ins Leben gerufen, um das regionale Engagement zu honorieren und darauf aufmerksam zu machen. Viele verschiedene Nachbarschafts- und Unterstützungsaktionen haben sich an dieser Online-Aktion beteiligt und ihren Beitrag für das gesellschaftliche Zusammengehörigkeitsgefühl abgebildet.

75x75

Aktualisierter Bericht über die Verfolgung der Gülen-Bewegung

SDuB – 15. Juli

Unser Bericht über die menschenverachtende Hexenjagd in der Türkei wurde aktualisiert. Die Zahlen kratzen nur an der Oberfläche der menschlichen Tragödien.

75x75

Frauen in der Medizin

Forum Dialog e.V. – 19. Juni

Im Rahmen des Projekts “HERstory” referierte Dr. Hatun über die Herausforderungen von Frauen in der Medizin. In der Videokonferenz-Veranstaltung sprachen die TeilnehmerInnen über Themen wie Work-Life Balance, die Vereinbarkeit von Religion und Beruf sowie den Frauenanteil im medizinischen Sektor.

75x75

Annäherungsfest 2020 – #Kurban

Time To Help e.V. – 31. Juli

Der karitative Verein Time To Help e.V. hilft auch dieses Jahr vielen bedürftigen Menschen mit Fleischrationen und Lebensmittelpaketen. Trinkbrunnen und Katarakt-Operationen sind ein weitere Teil der Arbeit des Vereins. Wir ermutigen euch, den Menschen in den krisengebeutelten Regionen der Welt zu helfen. Jede Spende hilft!

Medienbeiträge

75x75

Mut für die Welt: Ahmet Altan unter 75 ausgewählten Personen

DTJ-Online 21. Oktober

„Die Frankfurter Rundschau feiert ihren 75. Geburtstag und macht zu diesem Anlass eine Liste 75 beeindruckender Persönlichkeiten unserer Zeitgeschichte bekannt. Mit seinem unermüdlichen Einsatz für Demokratie und Menschenrechte in der Türkei hat es der seit mehr als vier Jahren mit einer kleinen Unterbrechung inhaftierte Intellektuelle und Journalist Ahmet Altan auch auf diese Liste geschafft.“

75x75

Tod mit Ansage in der Einzelzelle

Stuttgarter Nachrichten 18. Oktober

„Das Foto eines elend gestorbenen Ex-Polizisten offenbart die Haftbedingungen politischer Häftlinge in der Türkei. Menschenrechtler prangern die Zustände schon seit langem an – bisher vergeblich.“

75x75

In der Demokratie leben, aber für eine Diktatur stimmen?

Ercan Karakoyun 04. September

Ist es ein Widerspruch, wenn man in einer Demokratie lebt, aber für eine Diktatur stimmt? Kann man einen Politiker unterstützen, der in der Türkei Rechte verbietet, die man hier einfordert? Darf die Verfolgung Andersdenkender hier fortgeführt werden? In seinem neuen Beitrag nimmt Ercan Karakoyun diese Punkte zum Anlass, um über grundsätzliche demokratische Fragen – insbesondere die vor denen Deutsch-Türken stehen – zu schreiben.

75x75

Der Garten im Judentum, Christentum und Islam

House of One 13. Mai

„Der Ramadan ist eigentlich eine Zeit gemeinsamer Rituale. Doch die Corona-Pandemie zwingt zum Umdenken und besonderer Nachdenklichkeit. Zu Besuch bei einer muslimischen Familie in Berlin während des Fastenbrechens.“

75x75

Bildung ist der Schlüssel

Münstersche Zeitung 01. Mai

„Wichtig seien die Werte, die eine moderne Gesellschaft zusammenhalten. Und die Vorbilder. Vorbilder – das ist ein Thema, das mich seit Jahren beschäftigt", sagt er, junge Menschen werden oft radikalisiert, wenn sie falsche Vorbilder haben.“

75x75

Engel hinter Gittern

NeuLand 30. April

In der NeuLand-Zeitung erscheinen Beiträge von und für Menschen mit Fluchterfahrungen. In diesem Artikel schreibt ein ehemaliger Journalist über seine Gefühlswelt nach seiner Flucht und in Erwartung seines ersten Kindes. Er zeichnet ein Kontrastbild zu der Lebensrealität der vielen inhaftierten Müttern und ihren Kleinkindern in der Türkei. Berührende Zeilen eines Flüchtlings – auf Deutsch verfasst.

Stiftung Dialog und Bildung

Unter den Linden 39
10117 Berlin
telefon 030 206 21 400
mail kontakt [at] sdub.de